UBI Unabhängige Bürgerinitiative Buchloe




UBI-Preise 2010 bis heute


Der UBI-Preis 2019 ging an die Aktion "Buchloer Bücherbasar"


Bild "UBI-Preis:UBI-Preis2019.jpg"


2018

Bild "UBI-Preis:UBI-Preis2018.jpg"

Ausgrenzung und Abschottung sind Begriffe, die in zwischenmenschlichen Beziehungen immer eine Rolle gespielt haben und wohl auch spielen werden.

Miteinander statt gegeneinander – dieses Motto könnte man über die Aktivitäten einer Gruppe von Menschen schreiben, die sich bemühen, das Trennende zwischen den beiden großen Christlichen Kirchen auch in Buchloe in den Hintergrund treten zu lassen.

Der diesjährige UBI-Preis geht an die „Ökumenische Runde“.
Die Ökumenische Runde besteht aus Vertreterinnen und Vertretern des evangelischen Kirchenvorstands und des katholischen Pfarrgemeinderats Buchloe, sowie hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beider Gemeinden.
Die „brüderliche Zusammenarbeit“ macht den beiden Buchloer Geistlichen auch noch Spaß, wie sie etwas schelmisch schon verlauten ließen.

Bereits seit vielen Jahren – die ersten Impulse reichen wohl bis 1963 zurück – gibt es Bemühungen, die Ökumene in Buchloe auf den Weg zu bringen. Besonders im vergangenen Luther-Jahr gab es dazu viele gemeinsame Aktivitäten.

2017

Bild "UBI-Preis:UBI-Preis2017.jpg"

2016

Bild "UBI-Preis:UBI-Preis2016.jpg"

2015                                                               
Die "Loipenspurer" des VFL Buchloe

Bild "UBI-Preis:UBI-Preis2015.jpg"

2014                                                               
Der "Freundeskreis Asyl"

Bild "UBI-Preis:UBI-Preis_2014.jpg"

2013
Thomas Klaus, Betreiber des „Hirsch“ in Lindenberg
Sein unermüdliches und idealistisches Engagement für kulturelle Vielfalt ist vorbildlich. Die Organisation von Veranstaltungen und Angeboten für Jugend und Junggebliebene im „Hirsch!“ in Lindenberg ist unterstützenswert und ein Gewinn für Buchloe.

2012
Der „Grüne Dienst“
2010 gegründet, beteiligen sich mittlerweile 22 Personen  an den ehrenamtlichen Besuchen am Krankenbett. Sie verstehen sich als Ergänzung der Versorgung durch Pflegekräfte und Ärzte und erledigen Aufgaben, für die im Klinikalltag sonst wenig Zeit ist. Ihr soziales Engagement soll durch den UBI-Preis 2012 gewürdigt werden. Die symbolische Auszeichnung ist verbunden mit einem Gutschein für eine zünftige gemeinsame Brotzeit, um das gesellige Miteinander zu fördern.

2011
Siegmar Möhl
Er hat sich über viele Jahre in und für die Buchloer Wasserwacht ehrenamtlich engagiert und wichtige Impulse für die Entwicklung des Vereins gegeben.


2010
Der Verein der "Blumen und Gartenfreunde Buchloe"
Die UBI würdigt damit den Einsatz des Vereins für Natur und Umwelt.