UBI Unabhängige Bürger-Initiative Buchloe



FAIR - TRADE


Seit 12. Juni 2015 ist Buchloe als 337. Kommune in Deutschland Fair-Trade-Stadt.

Dies war erst durch die unermüdlichen Bemühungen der Buchloer Initiatoren möglich geworden. Ihnen sei herzlich gedankt.

Mittlerweile gibt es in 25 Ländern über 2.200 Fair-Trade-Städte.

Um das Siegel zu erwerben, mussten fünf Kriterien erfüllt werden. Örtliche Geschäfte, Cafés und Restaurants müssen faire Produkte anbieten, diese sollen außerdem in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Vereinen und Kirchen genutzt werden, und die Medien müssen eingebunden sein. Ebenso waren ein Ratsbeschluss zur Unterstützung des fairen Handels und die Einrichtung einer lokalen Steuerungsgruppe verpflichtend.

Dieses Siegel ist alle zwei Jahre zu erneuern.

Weiterführende Informationen finden sich auf unserer Homepage im Bereich Links