UBI Unabhängige Bürger-Initiative Buchloe

Beispiele unserer bisherigen Arbeit

  • Beim Ausbau und der Verbesserung des Fuß– und Radwegenetzes und seiner Beschilderung wirken wir konsequent mit.
  • Der Schutz aller Bürger vor Lärm liegt uns am Herzen. Mehrfach forderten wir eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A96 und B12 im Bereich Buchloe für die Nachtzeit von 22.00 bis 6.00 Uhr.
  • Wir sehen das Problem in den derzeitigen Grenzwerten. Da müssen und wollen wir weiter ansetzen. Ein Antrag der Stadt hierzu liegt dem zuständigen Ausschuss des Bundestages vor.
  • Aufgrund einer Anregung der UBI setzten sich Lindenberger Bürger zusammen und brachten einen Bürgerantrag zur Verbesserung der Sicherheit und der Lärmsituation an der Staatsstraße 2035 (Kemptener Strasse) ein.
  • Der von der UBI vorgeschlagene Kreisverkehr Bahnhofstr. / Mindelheimerstr. sowie die von der UBI beharrlich geforderte Querungshilfe auf Höhe Feneberg haben sich bereits bestens bewährt.
  • Unser Vorschlag zur autofreien Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes wurde angenommen - ebenso der für ein zukünftiges Parkdeck im Westen der Bahnlinie. Wir wünschen uns eine städtebaulich gelungene Gestaltung des Bahnhofumfeldes.
  • Auf Antrag der UBI beschloss die Stadt Buchloe, beim Innenministerium ein Moratorium (einen Aufschub) zur Einführung des TETRA-Funks zu beantragen und alle Fakten auf den Prüfstand zu stellen. Der Einsatz der veralteten TETRA – Digital -Funkgeräte vor allem in Gebäuden erwies sich als problematisch und nicht ungefährlich für Rettungskräfte.

Auch dafür haben wir uns eingesetzt:


  • Die Renaturierung der Gennach im Bereich zwischen Autobahn und Münchener Straße ist ein sehr gelungenes Beispiel für die Möglichkeit, Wasserläufen natürlichen Raum zu geben. Gleichzeitig wird die Umgebung reizvoller und bietet mehr Schutz vor Hochwasser.
  • Das lang ersehnte Gymnasium ist für Buchloe neben den anderen Schulen eine wichtige Einrichtung und Verbesserung der Infrastruktur. Der Neubau fügt sich sehr gut in die Umgebung ein.
  • Das neue Feuerwehrhaus bietet den Rettungskräften endlich einen guten Standort und entspricht heutigen Anforderungen.
  • Das neue Wasserwerk wird die Wasserversorgung für Buchloe auf den neuesten Stand bringen und für die Zukunft sichern.
  • Zur Entscheidung über eine mögliche zentrale Wasserenthärtung für das Buchloer Trinkwasser hat die UBI 2013 eine Bürgerbefragung angeregt. So entstand eine echte Bürgerbeteiligung zu dieser viel diskutierten Fragestellung.

Ansonsten stöbern Sie doch einfach mal unter Geschichte der UBI