UBI Unabhängige Bürger-Initiative Buchloe


UBI-Preise 2000 bis 2009


2000
"Hirschraguuh" - Lindenberger Kleinkunstverein für die Bereicherung des kulturellen Angebotes in Buchloe

2001
Architekten Christian Mandl und Wendelin Burkhardt - Errichtung von "Sonnenhäusern" in Buchloe

2002
Bauausschuss des „Haus der Begegnung“ - für die Verwirklichung von moderner Umwelttechnik bei Bau des Hauses, vertreten durch Herrn Löschinger

2003
Johann und Günter Wastl- für den langjährigen, persönlichen Einsatz zur Förderung und Bewahrung von Heimatpflege und Kulturbewusstsein in Buchloe

2004
Die Betreiber des Schülercafés an der Hauptschule
Geehrt wurde das Engagement von Schülern an ihrer Schule, das weit über das normale Maß hinausgeht. Auch die Betreuung seitens der Lehrerschaft ist beispielhaft.

2005
Helmut Weiß, der Hausmeister der Grundschule Buchloe, für seinen großen persönlichen Einsatz zum Wohle aller Bürger in Buchloe, weit über das Maß seiner beruflichen Pflichten hinaus!

2006
Armenhaus – Förderverein aus Lindenberg  Diese Vereinigung wurde für ihre Verdienste um die Heimatpflege ausgezeichnet. Auch wenn das Projekt Armenhaus noch nicht zu Ende gebracht ist, soll der Preis doch ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes für das Engagement sein und die vielen Menschen, die am Armenhaus tätig sind, in ihrem Tun bestärken.

2007
Familie Miederer - für die richtungweisende Entscheidung eine Biogasanlage zu errichten, zu betreiben und den Wärmeüberschuss der Grundschule zur Verfügung zu stellen

2008
Die Anbieter und Organisatoren des Buchloer Bauernmarktes - stellvertretend an Ulrich Herkommer und Familie Pienle –
für die Versorgung der Buchloer Bürger mit regionalen Produkten

2009
Das „Buchloer Handwerkerteam“
für die Verwirklichung des Gedankens der Zusammenarbeit von Betrieben vor Ort und damit der Stärkung der Region und des „Wir- Gefühls“ in Buchloe