UBI Unabhängige Bürger-Initiative Buchloe



UBI-Preise 2010 bis heute


2016

Bild "UBI-Preis2016.jpg"

2015                                                               
Die "Loipenspurer" des VFL Buchloe

Seit vielen Jahren ermöglichen sie den Buchloer
Wintersportlern - soweit das Wetter mitspielt - sich auf
Langlaufskiern sportlich auf einer „Buchloer Loipe“ zu
betätigen. Im letzten Winter konnte die Loipe viele Tage
genutzt werden. Dieses von vielen gerne angenommene
Angebot ist dem Einsatz der „Loipenspurer“ zu verdanken.
                                  
Bild "UBI-Preis 2015.jpg"

2014                                                               
Der "Freundeskreis Asyl"
"Begegnung ist wichtig"
Deshalb haben sich die Mitglieder des "Freundeskreis Asyl" von Beginn an der zwischenmenschlichen Bedürfnisse und der Praktischen Probleme der Asylbewerber in Buchloe mit großem Einsatz angenommen.
Dieses Engagement soll gewürdigt werden.                                      
Bild "UBI-Preis 2014.jpg"

2013
Thomas Klaus, Betreiber des „Hirsch“ in Lindenberg
Sein unermüdliches und idealistisches Engagement für kulturelle Vielfalt ist vorbildlich. Die Organisation von Veranstaltungen und Angeboten für Jugend und Junggebliebene im „Hirsch!“ in Lindenberg ist unterstützenswert und ein Gewinn für Buchloe.

2012
Der „Grüne Dienst“
2010 gegründet, beteiligen sich mittlerweile 22 Personen  an den ehrenamtlichen Besuchen am Krankenbett. Sie verstehen sich als Ergänzung der Versorgung durch Pflegekräfte und Ärzte und erledigen Aufgaben, für die im Klinikalltag sonst wenig Zeit ist. Ihr soziales Engagement soll durch den UBI-Preis 2012 gewürdigt werden. Die symbolische Auszeichnung ist verbunden mit einem Gutschein für eine zünftige gemeinsame Brotzeit, um das gesellige Miteinander zu fördern.

2011
Siegmar Möhl
Er hat sich über viele Jahre in und für die Buchloer Wasserwacht ehrenamtlich engagiert und wichtige Impulse für die Entwicklung des Vereins gegeben.


2010
Der Verein der "Blumen und Gartenfreunde Buchloe"
Die UBI würdigt damit den Einsatz des Vereins für Natur und Umwelt.